Über uns

Die Münchner Arbeit gemeinnützige GmbH ist die Gesellschaft der Stadt für Beschäftigung und Qualifizierung.

Als Dienstleister für den Einstieg in den Arbeitsmarkt fördern wir die berufliche Orientierung und Qualifizierung von
    • arbeitslosen und von Arbeitslosigkeit bedrohten Menschen
    • langzeitarbeitslosen Menschen mit besonderen sozialen Schwierigkeiten

Darüber hinaus unterstützen wir
    • berufliche Wiedereinsteiger_innen
    • internationale Studierende, Absolventinnen und Absolventen und Erwachsene
      beim Übergang Ausbildung-Studium-Beruf
    • Projekte im Bereich der Kunst und Kultur und qualifizieren Kulturschaffende

Wir stehen in enger Kooperation mit der Landeshauptstadt München (insbesondere dem Referat für Arbeit und Wirtschaft, Sozialreferat und Kulturreferat) und dem Jobcenter München und werden von diesen gefördert. Darüber hinaus pflegen wir eine enge Zusammenarbeit mit der Agentur für Arbeit, den Arbeitgeber- und Arbeitnehmerverbänden, Betrieben, sozialen Einrichtungen, Bildungs- und Kulturinstitutionen und Künstler_innen.

Die Münchner Arbeit wurde 1992 als Freimanner Werkstatt gemeinnützige Beschäftigungs GmbH gegründet. 2009 erfolgte die Verschmelzung mit der 1994 gegründeten Verbund Strukturwandel GmbH (VSW), die bis 2015 als eigenständige Abteilung arbeitsmarktbezogene Projekte realisierte. 2013 übernahm die Münchner Arbeit das bereits 2009 gestartete Kulturprojekt PLATFORM und im September 2018 das Arbeitsmarktintegrationsprojekt AMIGA.

Die Münchner Arbeit gGmbH gliedert sich wie folgt:

News